Rezeptvorschlag: Chili con carne

April 19, 2017 Alisia Mikata 5 Comments

Hallöchen alle zusammen,

heute gibt es Mal etwas ganz untypisches von mir. Normalerweise poste ich hier generell nichts über Essen ABER ich muss einfach mit euch das Rezept zu meinem Lieblingsessen mit euch teilen. Ich kann es wortwörtlich den ganzen Tag essen (und vertraut mir: mein kleiner Bruder und ich haben es schon gemacht... nach drei Tagen ist uns das Chili ausgegangen)!

Passend aber zur Bloggeraktion ist es aber nicht irgendein Chili. Es ist eine Speise die gut zum Gave Noir passen würde. Was das ist? Das ist eine Tafel voller vergifteter Essen! 
Naja vergiftet werdet ihr jetzt nicht direkt aber je schärfer desto besser ist mein Motto. Tränen die einem die Wangen hinab laufen? Dann ist das Chili genau perfekt 😜

Hier ist das Rezept:
Was ihr braucht

-2 Zwiebeln (egal ob Rot oder weiß) 

-1 zehe Knoblauch
-So viel Hackfleisch wie du willst
-3 Paprika 
-4 frische Tomaten 
-2 Dosen geviertelte Tomaten 
-1 Dose Kidneybonen 
-1 Dose Mais 
-Was ihr sonst noch hinein machen wollt
-Tomatenmark

Gewürze
-Chili 
-Pfeffer
-Salz
-Gemüsebrühe
-Oregano 
-Süßes Paprikapulver 
-Scharfes Paprikapulver
-> Da müsst ihr einfach abschmecken!

Zubereitung
  1. 1.Erst einmal eine Tauchermaske anziehen und dann an die Zwiebeln ran! Tränen dürfen erst laufen, wenn man den ersten Löffel im Mund hat 😜 Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe ganz klein schnippeln und dann in einen großen Topf andünsten. Wer will kann hier gerne noch eine scharfe Chilischote hineinschnippeln (HIER ABER VORISCHT!).
  2. 2.Falls man es nicht vegetarisch essen will, dann kommt jetzt das Hack hinzu. Sobald es drinnen ist auf mittlerer/hoher Stufe mit Deckel auf dem Topf durchgehen lassen. Umrühren nicht vergessen.
  3. 3.Paprika in Würfel schneiden und, wenn das Fleisch nicht mehr Rosa ist, in die Pfanne geben. Deckel wieder drauf.
  4. 4.Falls ihr noch etwas hinzufügen wollt -wie Auberginen, Karotten, Kartoffeln- dann in Würfel schneiden und hinzugeben.
  5. 5.Nachdem alles schön durch gegart ist, die gewürfelten frischen Tomaten hinzugeben. 
  6. 6.Tomatenmark nach 5 Minuten hinzugeben. Ich benutze immer eines vom türkischen Laden.
  7. 7.Die Dosentomaten hinzugeben und mit Wasser auffüllen (die Dosen jeweils 2 Mal voll).
  8. 8.Die Kidneybonen und Mais in einem Sieb abtropfen lassen und dann in den Topf. Das dann eine halbe Stunde köcheln lassen.
  9. 9.Jetzt kommt das würzen. Hier einfach je nach Geschmack würzen. Danach nochmals 5 Minuten köcheln lassen.
Was man beim Chili nicht vergessen darf: Je öfter und länger man es aufkochen lässt, desto besser schmeckt es!

Ich hoffe euch gefällt das Rezept und genießt es so giftig wie ich! 

Das heißt: her mit dem Chili! Ich geh auf volles Risiko!



You Might Also Like

Kommentare:

  1. Huhu,

    nun Chili kann man auch gut aufwärmen ..keine Thema und noch eine Frage...Hackfleisch..ich nehme nämlich gemischt Rind-und Schwein ist kein Problem für Dich?

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Moegen ☺
      ne das ist kein Problem 😊 da ich halt Moslem bin, nehme ich nur pures Rind 😂 aber das hat ja eher was mir glauben statt essen zu tun

      Löschen
  2. Huhu,

    darauf wollte ich hinaus...augenzwickern...nur Rind wäre mir persönlich jetzt etwas zu heftig im Geschmack oder egal .

    Ich glaube, da gehst Du gerne Kompromisse sein wie jeder andere Gläubige auch in so einer Situation.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alisia,

    das Rezept klingt wirklich gut, muss ich wirklich einmal ausprobieren, denn ich Liebe es auch scharf zu essen. Ingwer pur, Wasabi und ab und zu mal ne Jalapeno. Das macht einem ziemlich Feuer, was mir wirklich gefällt und als Drachen muss man sowas sowieso aushalten.

    Chili mit Bohnen und/oder Kartoffeln könnte ich auch den ganzen Tag lang essen.

    Also guten Hunger

    Drachige Grüße
    <a href="www.drachenleben.de>Drachenleben</a>

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ingwer pur oder den rest schmeckt auch gut :)
      Ingwer kannst du natürlich auch in den Chilli rein machen! Schmeckt auch sehr gut! Was auch gut schmeckt ist, wenn du auch kartoffeln rein machst oder anderes Gemüse :)

      Löschen