[Geblubber] Mir stinkts.

April 25, 2016 Alisia Mikata 14 Comments

Hallöchen und guten Morgen alle zusammen!

Ich sitze gerade im Bus auf dem Weg zum Bahnhof (und damit dann zur Schule) und dachte mir, ich mache mal meinem Ärger Luft. 
Wie jeden Morgen ist der Bus einfach nur voll (obwohl es noch leer ist im Gegensatz was um 7 Uhr los ist). Was mir aber auffällt, seit ich hier her gezogen bin, ist,dass die Kinder echt frech sind. Man sieht, dass eine alte Dame kaum stehen kann und die Kinder nehmen nicht mal die Schultasche vom Sitz. Wenn man fragt, ob man sich hinsetzen darf,  (mal ganz im Ernst was ist das für eine Angewohnheit? tut dem Schulranzen der Hintern weh, dass er nicht auf dem Boden oder Schoß von der Person Platz findet?),  bekommt man die Antwort ganz frech: Nö. 
Oder: es ist schon für jemanden reserviert. 
Seit wann kann man sich im Bus einen Sitz reservieren? Wo muss man sich da melden? Ich will auch! xD
Naja, dann seist trum. Der Freund steigt sicherlich gleich ein, denkt man sich sicherlich da. Falsch gedacht! Der Freund steigt erst 7 Stationen weiter ein und das eine Station bevor sie aussteigen müssen! Bei 25 Minuten Busfahrt ist es doch eine Frechheit! 
Oder rege ich mich unnötig auf? 
War es bei uns nicht so, dass wir Platz gemacht haben, wenn jemand gefragt hat  (selbst wenn wir für jemanden den Platz frei gehalten haben)?
Es tat jedenfalls grade ziemlich gut meinen Ärger Luft zu machen...

Auch wenn es gerade so klingt als wäre ich voll sauer bin ich doch ganz gut drauf (jedenfalls jetzt, hab einen Sitzplatz ergattert!). Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Start in die Woche :)


(falls ich Rechtschreibfehler im Text hab, was ich definitiv hab, ignoriert sie am besten xD)

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Ja, Kinder sind frech. xD Ich ärgere mich da nicht mehr. Ich finde es sollte n Gesetz geben "Buss voll = Kinder ab 6 oder so Jahren stehen). :D
    Aber ich freue mich immer, wenn Kinder hilfsbereit ist (weil das nun mal eine Seltenheit geworden ist).
    Vor kurzem ist mir n Stapel voller Blätter heruntergefallen. Drei Jungs (!) kamen angerannt und haben mitgeholfen alles aufzuheben.

    Liebe Grüße
    Tanya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wow das ist echt mal eine Seltenheit! Mir ist vorhin beim aussteigen auch was runter gefallen. Alle anwesenden in meiner Nähe drehen sich um und schauen zu, wie ich Mühe hab es wieder aufzuheben. Da muss man echt an sich halten nicht sarkastisch zu sagen: Nein. Ihr braucht mir nicht zu helfen. Das starren ist schon Hilfe genug.
      Naja immerhin hab ich in der s Bahn immer einen Platz :D

      Löschen
    2. Aber das mit Kinder ab 6 sollen stehen ist echt gut xD kann man dauch wo was unterschreiben? Ich wäre auf jedenfall dafür :D

      Löschen
  2. Mit Schulkindern kenne ich mich nicht so aus ich kenne nur unverschämte alte Damen.
    Sitze ich im Bus außer mir noch 2 weitere Leute. Kommt ne alte Frau an und fragt ob sie meinen Platz haben kann schließlich sitzt sie da immer... Was los bei der? Der ganze Bus ist frei
    Oder einmal hab ich auf einem der Plätze gesessen die ggf Freizugeben sind wenn jemand mit Behinderung kommt schnautzt mich ne Frau an das ginge ja gar nicht ich müsste da weg bla bla bla
    Schrecklich! Ich habe genug Anstand meinen Platz bei Bedarf frei zu machen aber warum muss ich denn stehen wenn der Platz nicht gebraucht wird? Ich versteh manche Menschen nicht.
    Bei den Kindern ist halt das Problem das die Eltern das gar nicht sehen die fänden das sicher auch nicht super wie ihre Kinder sind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Leute sind auch immer schlimm -.- Am besten war mal die eine Dame, die sichtbar keine Behinderung hatte, aber im Zug immer jeden auf dem Platz für Leute mit Behinderung angemacht hat, dass er ihr zusteht, weil sie einen Ausweis hätte... auch eine vollkommen blinde Frau musste da mal dran glaube, da habe ich dann zurück geschossen. Ging gar nicht!

      Löschen
    2. Die gibt's leider auch viel zu oft :/ hab ich auch schon oft erlebt oder wenn man eines ältere Dame fragt ob sie sitzen will, dass man dann angeschnauzt wird, dass sie nicht so alt ist ( da denke ich mir jedes mal: okaaay.. Da hat jemand ein Problem mit dem alt werden ) :D

      Löschen
  3. Huhu,

    ich gebe zu, ich frage die Kiddies nicht, ob der Platz frei ist, wenn da nur ihre Tasche steht, da wird aufgefordert, dass sie die bitte wegnehmen, kommt ein freches "Nö" oder ähnliches, haben sie selbst Schuld und ich nehme die Tasche weg ;o) Gucken dann meist ziemlich perplex die Guten, aber anders verstehen es die meisten nicht...

    LG,
    Themis ^.^v

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sollte ich definitiv auch mal machen

      Löschen
  4. Das Problem kenn ich auch, das ist vermutlich in allen Schulbussen ähnlich....mittlerweile mach ich mir aus sowas nichts mehr, wenn der Platz "reserviert" ist, ich setz mich trotzdem hin, mehr als dumm schauen tun die nicht, maximal noch irgendwas Flüstern wie behindert ich bin xD Andererseits hab ichs auch schon erlebt dass so riiiichtig coole Gääängstajungs sofort aufgestanden sind für eine ältere Dame und ihr sogar beim aussteigen geholfen haben, das hat mich dermaßen überrascht...eigentlich schade, dass sowas überraschend und nicht selbstverständlich ist o.O
    Aber bei frechen und/oder respektlosen Kindern hilft nur entweder ignorieren oder mal zur Sau machen vor all ihren Freunden. Manche lernen es sonst nie.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das idt echt schade das man das als überraschend findet aber mittlerweile habe ich erlebt dass genau die Personen von denen man es nicht erwartet Grad die sind, die was machen ....

      Löschen
  5. Hm, hier sind eher Studenten als Kinder in den Bussen, in denen ich fahre. Die Studenten sind meist recht rücksichtslos gegenüber anderen Mitfahrern, wobei das eher für die männlichen gilt. Die StudentINNEN bieten meist ihre Sitzplätze älteren Leuten an.
    Bei den Kindern ist es aber meist so, dass die ihre Tasche wegtun, wenn man fragt. Und mir hat sogar schonmal ein ca. 10jähriges Mädchen seinen Sitzplatz angeboten - ich bin 34 und seh eigentlich noch jünger aus... Vielleicht dachte sie auch, ich sei schwanger, ich hab ja schon so ein kleines Food-Bäuchlein... Also da war ich ein bisschen beleidigt, aber ich hab mich freundlich bedankt, weil ich es an sich ja echt höflich fand. :-D Außerdem saß sie auf einem Behindertenplatz und hatte vielleicht ein schlechtes Gewissen. (Der Platz wurde aber nicht benötigt.)
    Ist aber scheinbar nicht überall auf der Welt normal, dass Jüngere Älteren einen Sitzplatz anbieten. Ich hab das in der U-Bahn in Boston mal gemacht, und meine Tante hat mich danach total gelobt, wie schön das war, dass ich der alten Dame meinen Platz angeboten habe. Hm, find ich eigentlich normal. Sollte es auch sein. Einer Freundin von mir ist es in München aber auch schon passiert, dass sie angeblafft wurde, weil die Damen sich nicht alt genug für so ein Angebot fühlten. Ich finde ja, man kann auch einfach freundlich "Nein, danke." sagen. Es ist ja nur nett gemeint. Außer, sie hätte gesagt: "Sie sehen so runzlig und scheintot aus, wollen Sie sich in den letzten Minuten Ihres vermutlich noch kurzen Lebens vielleicht hinsetzen?" Oder: "Oioioi, bei dem Ranzen ist das Kleine vermutlich schneller draußen, als Sie denken! Wollen Sie sich nicht lieber setzen?"
    Und ja, manchmal sind die Taschen einfach sooooo müde! Das muss man verstehen! Wobei das mit dem "Ich besetze den Platz neben mir mit meiner erschöpften Tasche." machen bei uns auch sehr oft alte Leute.
    Aber es ist ein Thema, über das ich auch ab und an gerne diskutiere. :-D

    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    nun das Problem gibt es überall wo Menschen gemeinsam fahren und somit das gleich Verkehrsmittel benutzen.
    Auch in der Bahn ist es nicht anderster....da wird auf den Zweiterplatz..extra die Tasche oder der Koffer plaziert.

    Es könnte sich ja jemand neben ein setzen wollen.....oh wie schlimm....

    O.K. wenn die Leute, für den Nachbarplatz ein Ticket haben würde ich das einsehen, aber wer macht das schon....hihi.
    Sonst ist es einfach nur Ego....und meistens nach einem Gebrummel wird der 2. Platz auch geräumt, ist zumindest meine Erfahrung.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  7. Hi, uns, also meinem Freund und mir, sit es auch schon aufgefallen, dass die KInder immer frecher werden. Respekt gegenüber Älteren und Erwachsenen gibt es da einfach nicht mehr, wirklich schlimm:

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen