[Leseplan+ Sonstiges] Februar- aller Anfang....

Februar 05, 2016 Alisia Mikata 8 Comments

Hey Leute :)

Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt (oder auch nicht) habe ich etwas meinen Blog umgekrempelt und hab auch bald wieder vor vielleicht ein paar neue Bewertungsbildchen zu machen... fragt sich nur was xD (könnt gerne Vorschläge hinterlassen!)
Nun noch eine kleine Ankündigung: Ich habe bald etwas zu verlosen! Was es ist, könnt ihr noch gespannt sein  Lohnt sich jedenfalls ;)
Nun mach ich mal, was ich noch nie gemacht habe....einen Leseplan!!!





Auch wenn auf meinem Blog was anderes steht  (muss es noch aktualisieren) Möchte ich vor allem einige Bücher fertig lesen :)
Also hier ist einfach mal die Liste!



Der erste Band der neuen Jugendbuch-Reihe von Firelight-Autorin Sophie Jordan konfrontiert Leser mit der Frage, inwiefern unsere DNA unser Schicksal bestimmt. Der Auftakt zu einer spannenden Reihe überzeugt mit packender Action, gefühlvoller Romantik und der schwierigen Suche nach der eigenen Identität

Von klein auf hörte ich Wörter wie begabt. Überdurchschnittlich. Begnadet. 
Ich hatte all diese Wünsche, wollte etwas werden. Jemand. 
Niemand sagte: Das geht nicht. 
Niemand sagte: Mörderin. 

Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin? 

Sophie Jordan spinnt aus der Frage, wie stark Gene unseren freien Willen beeinflussen, eine actionreiche Jugendbuch-Reihe über den Versuch, sich seiner Vorherbestimmung zu entziehen. (Verlagsseite)



Es gibt nichts Gefährlicheres, als dein Herz dem Falschen zu schenken

Seit sich das Drachenmädchen Ember und der St.-Georgs-Ritter Garret das erste Mal gesehen haben, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Sie sind dazu bestimmt, einander bis zum Tode zu bekämpfen, doch sie kommen nicht gegen die starken Gefühle füreinander an. Als Garret Ember in der Stunde der Entscheidung rettet, wird er als Verräter eingekerkert.

Ember fasst den halsbrecherischen Entschluss, ihn mitten aus dem Hauptquartier der Georgsritter zu befreien. Das kann ihr aber nur mithilfe des abtrünnigen Drachen Cobalt gelingen. Doch wird der sein Leben aufs Spiel setzen, um seinen Erzfeind – und Rivalen um Embers Herz! – zu retten? Und falls der Plan gelingt: Welche Chance hätten die drei ungleichen Gefährten, wenn der Talonorden und die Georgsritter sie jagen? (Verlagsseite)




In den Sternen liegt dein Schicksal ...
Die 16-jährige Rhoma vom Planeten Krebs verfügt – wie viele andere in der Galaxie Zodiac – über die Fähigkeit, in den Sternen zu lesen. Doch während ihre Mitschüler die Zukunft anhand genauester Berechnungen und wissenschaftlicher Erkenntnisse vorhersagen, schaut Rho nur zu den Sternen auf und wartet auf ein Zeichen. Deswegen gilt sie bei den Lehrern als unverbesserliche Träumerin und ist kurz davor durch ihre Prüfung zu fallen. Doch als eine schreckliche Katastrophe das Sternbild Krebs heimsucht, bei der unzählige Menschen sterben, war Rho die einzige, die die Gefahr in den Sternen hat kommen sehen. Völlig überraschend wird sie zur neuen Wächterin von Krebs ernannt, zur obersten Sterndeuterin ihrer Heimat. Aber Rho entdeckt ein Omen in den Sternen, das nichts Gutes verheißt: Die Katastrophe von Krebs war kein Unfall. Andere werden folgen. Und vielleicht wird ganz Zodiac untergehen. Doch wer glaubt einem unerfahrenen Teenager, der ein Monster in den Sternen sieht? (Verlagsseite)






Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten – ebenso wie ihre große Liebe. (Verlagsseite)


Ich hoffe, ich schaffe es auch wirklich xD Was habt ihr euch so vorgenommen? :)

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Huhu! :)
    Black Blade gefiel mir richtig gut, ich freu mich schon sehr auf den nächsten Band. Wünsche dir viel Spaß damit! :)
    Den zweiten Talon Band habe ich auch noch liegen, die englische Ausgabe aber, und ich glaub von Infernale müsste ich auch die englische Ausgabe rumfliegen haben. :D
    Zodiac lese ich jetzt auch, gestern Abend angefangen und nach den ersten Kapiteln konnte ich es kaum noch aus der Hand legen, habe direkt gut 250 Seiten verschlungen. :)
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie es aussieht bekomme ich black blade doch nicht mehr diesen Monat hin xD
      Der zweite Band von Talon hat mit etwas enttäuscht aber die Rezi folgt bald :)
      Genau das ist gerade das Problem mit mir und zodiac: Es ist zu spannend das ich es nicht so schnell fertig lesen will xD

      Löschen
  2. Huhu,

    da hast Du dir einiges vorgenommen. Also ich nehme mir da nie etwas vor. Ich mag ungerne meinen guten Versprechen für das neue Jahr z.B. untreu werden und deshalb lasse ich so was einfach.

    Zur Zeit lese ich Zorn und Morgenröte.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ist deine lektüre so ?

      Ich mach das sonst auch einfach nach lust und Laune aber ich merke, dass ich echt gefühlt stundenlang vor dem Bücherregal steh und nicht weiß welches Buch ich lesen soll :) Also den Plan habe ich versucht einzuhalten :D

      Löschen
  3. Huhu,

    eine tolle Idee und tolle Bücher, wünsche dir viel Lesespaß im Februar und erfolg bei allen Büchern.

    Liebe Grüße deine neue Leserin Lisa von http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hi!

    Einen Leseplan mache ich mir schon seit längerem - immer Monatsweise und ich muss sagen, dass ich super damit klarkomme! Es gibt natürlich immer mal wieder ein Buch, das sich dazwischen drängt oder eins, auf dass ich dann doch keine Lust habe, aber im großen und ganzen kann ich mich gut daran halten!

    Infernale hab ich diesen Monat gelesen und war leider etwas enttäuscht. Es gibt ja viele begeisterte Stimmen, aber mir war es ein bisschen zu oberflächlich und klischeehaft. Trotzdem freu ich mich auf Band 2 und hoffe dort auf Besserung ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Dein Kommentar ist daran schuld, das ich schon wieder Zodiac aus der Hand gelegt habe und Infernale heute angefangen habe!
      Bis jetzt ist es aber echt enttäuschend... es ist so.. kitschig :O Ich hoffe es wird besser!
      Es ist das erste mal das ich so etwas wie einen Leseplan mache und es gefällt mir :)

      Löschen