21. April 2013

Prüfungsangst *meine Gedanken*...

Halli Hallöchen :)

Letzter Zeit hört man echt wenig von mir. Das liegt vor allem daran, dass die Prüfungen bei mir bald anstehen. Und zwar in 22 Tagen, wenn ich mich nicht irre.
Als erstes Kommt Deutsch.
Dann Englisch.
Dann Textverarbeitung.
Kein Ding.
Müsste ich locker schaffen (naja, Englisch muss ich noch bisschen Pauken aber beim Rest muss ich eig. nichts lernen, da man da eigentlich auch nichts lernen kann, find ich xD).
Dann sind erst einmal 2 Wochen Ferien.
Zwei Wochen in denen ich nur Pauken werde.
Und gleich am Ende der Ferien, wenn die Schule wieder anfängt, ist BWL.
BWL...
BWL...
Das halt die ganze Zeit in meinem Kopf wieder. Ich kann BWL nicht. Gar nicht. Ganz und gar nicht. Dann am gleichen Tag ist auch noch Datenverarbeitung.
Kann ich auch nicht.
Gar nicht....
Ich glaub mir wird schlecht....*kotz*.
In BWL und DV hab ich den gleichen Lehrer. Und der Lehrer kann ganz und gar nicht richtig unterrichten. Er widerspricht sich oder wechselt das Thema. Er fängt an etwas zu erklären, wegen einer Frage hat er dann den Faden verloren, fängt wieder vom Anfang an. Denkt er war schon fertig, fängt also vom Ende an, dann weiß er wieder wo er war und so weiter. So kommt mir der Unterricht bei ihm vor.... -.- Ich bin mal bei ihm schon fast vom Stuhl gefallen, weil ich so müde geworden bin bei ihm. Er ist soooo ermüdend. -.-
Naja... ich hoff ich schaffs @.@
Ich muss es schaffen. *Mir mut zusprech*
In der gleichen Woche am Freitag ist dann Mathe dran.
Mathe.
Mathe.
Mir sind heute schon die Tränen gekommen, weil ich nichts versteh. Ich kann Mathe manchmal und manchmal nicht. Letzter Zeit kann ich es nicht.

Ich bin erstmal froh, wenn die Prüfungen vorbei sind. Da kümmere ich mich dann auch mal wieder mehr um meinen Blog. Dann gibt es einen neuen Header und neues Bewertungssystem. Viele Rezis und vor allem geh ich erstmal mich richtig erholen und so.
Ich hoffe ich halte es bis dahin durch....
Ich kann jetzt schon kaum schlafen und mach mich verrückt....
So... jetzt habt ihr mal wieder was von mir gehört....
Ich glaub ich geh dann auch mal....
versuch zu schlafen...naja...
Ich wünsch euch noch einen schönen Abend....

Gute Nacht 


Kommentare:

  1. Keine Kommentare?
    Das habe ich jetzt zumindest erst einmal geändert.
    Du WIRST es schaffen! Warum ich mir da so sicher bin?
    Weil Angst immer dann kräftig Feuer entfacht, wenn man es am besten gebrauchen kann. Nur jetzt kommt's darauf an es zu nutzen - die ganzen 2 Wochen pauken?
    Gute Idee!
    Schnapp' dir am besten jemanden zum lernen.
    In Sachen BWL bin ich auch nicht so der Meister, aber es gibt da teilweise echt gute Bücher.

    Bsp:

    http://www.amazon.de/BWL-f%C3%BCr-Dummies-Fur/dp/3527709126/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1366582053&sr=8-8&keywords=bwl+buch

    Hat gute Bewertungen und diese "for Dummies"-Dinger sind schätzungsweise nicht zu beachten, habe aber zugegeben selbst noch nie eins gelesen. Würde ich aber an deiner Stelle.

    Und Datenverarbeitung?
    Kann ich helfen?
    Welche Fragen hast du denn? (auch wenn's viele sind, stell' mir doch mal die, die am kompliziertesten für dich sind)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wir müssen mit dem Programm Navision arbeiten und da halt den Einkauf, Verkauf, Lagerhaltung und so weiter regeln. Wie in einem Geschäft. Und wir sollen wissen wie wir mit dem Programm Bucht, Für das Geschäft einkauft, an andere Geschäfte verkauft und halt Lagerhaltung führen. Und ich kann all das nicht... (abgesehen von dem Mandanten aufrufen xD Das wars auch schon)....

      Löschen
    2. Hey,

      also bei so etwas solltest du einfach mal YouTube konsultieren:

      https://www.youtube.com/watch?v=Cy5j6iIUtqA

      Dieses Video ist unkomplizierterweise auf Deutsch, dauert eine halbe Stunde und ist nur der erste von zwei Teilen. Vielleicht hilft das. Ansonsten gibt's noch hier eine Übungsaufgabe:

      https://www.youtube.com/watch?v=9lYwTZ5KuaE

      Ansonsten sei zu beachten, ich denke aber das weißt du schon: Navision heißt aktuell "Microsoft Dynamics". Auch mit dem Stichwort solltest du nachschauen. Falls du wirklich nicht weiter weißt: virtuelles Handbuch schnappen und ausprobieren. Explodieren, beißen oder dich verfluchen kann das Programm nicht und meistens sind die Dinger so intuitiv, dass man mit einigen Klicks langsam, aber sicher den Bogen raus bekommt. :)

      Löschen
    3. Danke für die Hilfe :) muss ich mir jetzt dann am Wochenende anschauen :D

      Löschen
  2. Hey!

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Ich hatte auch jedesmal schreckliche Prüfungsangst. Vor allem vor mündlichen Prüfungen bin ich immer ein totales Wrack. Wenn man sich konsequent vorbereitet wird es besser, habe ich festgestellt :-)

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mündlich wurde uns nur gesagt, wenn wir zu schlecht sind, kommen wir da rein xD Also ich hoffe mal nicht das ich in die Mündliche komme >< Dann bin ich wirklich am Arsch...

      Löschen
  3. Hi,

    ich sehe, deine Lieblingsfächer decken sich mit meinen. :-) Hatte es auch mit Englisch, Deutsch und Textverarbeitung am Leichtesten. Und ich hatte auch Superbammel vor Mathe und hab das auch gut hingekriegt. Also nicht die Hoffnung verlieren! Vor den Prüfungen hat man immer das Gefühl, dass plötzlich alles weg ist. Aber glaub mir, wenn's dann soweit ist, wirst du dein Wissen plötzlich wieder hervorkramen können und dann klappt das schon! Ich will jetzt auch gar keine Lerntipps geben, weil jeder Mensch anders lernt. Ich z. B. hab immer alleine gelernt und mag keine Lerngruppen, andere lernen besser in der Gruppe. Das weißt du besser, was dir mehr bringt. Aber die Angst und die Zweifel sind ganz normal, wenn man vor so einer wichtigen Prüfung steht, du wirst das schon schaffen!!! Und mach immer genügend Pausen und büffel nicht 24h am Tag, man nimmt irgendwann nichts mehr auf, wenn es zu viel wird. Ich weiß, es klingt blöd, aber man muss auch manchmal Mut zur Lücke haben, weil man einfach nicht immer ALLES lernen kann.

    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss ich mir merken :) Also ich kann beides (lerngruppe und alleine)^^
      Nur mein Problem mit Mathe ist jetzt: Ich weiß nichtmal die Hausaufgaben ö.ö alles ist weg... wirklich alles! Seit ich halt Angst schieb... tja... doof halt xD
      Ich versuch jetzt mich nur auf meine Problemfächer zu konzentrieren (also DV, BWL und Mathe)... immerhin sind es ja noch paar Wochen bis die Anfangen :D...

      Löschen
  4. Geh's locker an. Mach dir nicht so viele Gedanken darum. Das habe ich bei meiner Prüfung letztes Jahr auch gemacht und letztendlich war es dann doch gar nicht so schlimm wie ich dachte. Vor allem wenn du die ersten Prüfungen hinter dir hast, geht's eigentlich.^^
    In Mathe war ich leider auch nie sehr gut. XD lol
    Für Deutsch und Englisch habe ich gar nicht gelernt und habe trotzdem ziemlich gut abgeschnitten. XD hahaha~
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück für die Prüfungen.
    Vielleicht hilft es dir auch, wenn du einen Lernplan aufstellst, falls du das noch nicht gemacht hast. :3
    Und belohn dich ab und an mal, vielleicht motiviert dich das ja auch? ;D

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuchs mal ^^" Vielleicht hilft das ja :D

      Löschen
  5. Mach Dir keine Sorgen wegen Deinem Blog, der ist jetzt wirklich Nebensache. Konzentrier Dich auf die Schule und bring das alles gut hinter Dich. Ich drück Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen :) Und nach den Prüfungen kannst Du Dich dann richtig erholen und mit neuer Energie durchstarten. Also positiv denken und Dich nicht allzu viel stressen lassen.

    Liebe Grüße
    und ganz viel Kraft,
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Viel Glück bei deinen Prüfungen !
    Vor meiner Mathe Klausur, graut es mich auch schon !

    LG
    _____________________________________

    http://baddicted.blogspot.de/

    AntwortenLöschen