Aus dunkler Gnade - Melissa Marr

Juli 02, 2012 Alisia Mikata 8 Comments

Infos zum Buch:

Titel: Aus dunkler Gnade
Autor: Melissa Marr
Reihe: Sommerlicht - Reihe
Band: 5
Rezensionen:

Band 1
Band 2
Band 3
Band 4
Seiten: 336
Verlag: Carlsen
Preis: 17,90€
Link zu Amazon

Beschreibung:


Der Sommerkönig Keenan ist verschwunden. Die Elfenhöfe bereiten sich auf die entscheidende Schlacht vor. Ein mächtiger Fremder ist auf den nächtlichen Straßen von Huntsdale unterwegs. Und Ashlyn - die sehnt sich wie verrückt nach Seth, während sie versucht, ihren eigenen Hof zusammenzuhalten. Aber Seth hat mittlerweile eine ganz eigene Rolle im Spiel der Mächte - und das könnte ihn das Leben kosten ...

Meine Meinung:


Das Cover erinnert mich an die Biss - Reihe, doch nicht im negativen Sinne. Ich finde es recht schön und schlicht. Es passt zu der ganzen Reihe und auch zu der Geschichte, die dieses Buch erzählt. Die Fabre Lila verleiht dem Titel einen besonderen Reiz und macht nur lust es zu lesen.

Das in diesem Buch nicht der Faden verloren gegangen ist, finde ich wirklicht toll. Da es in dem ersten und in dem darauf folgenden Bändern um andere Personen ging, finde ich es schön, dass man von einigen die Sicht der Dinge noch mit zu bekommen ist.
Es wird ziemlich oft hin und hergereicht, doch man verliert niemals den Faden. Eher ist es noch interessanter. Es verleiht diesem Buch das Gewisse etwas. Die Personen weichen auch nicht von ihrem Grundcharakter ab, wie man sie in den vorherigen Büchern kennt. Sie bleiben gleich und man kann sich recht gut in sie hinein versetzen und auch die Handlungen leicht verstehen.
Der Schreibstil von Melissa Marr bleibt auch gleich und ist immer mit Spannung gefüllt. Es ist leicht zu lesen und man lächelt auch ab und zu, bei paar Stellen, vor sich hin.

In diesem Band geht es Hauptsächlich darum das Keenan sich nicht recht zwischen Ashlyn und Donia entscheiden kann. Aschlyn ist seine Mitregentin am Hof des Sommers und Donia ist sein Gegenpart. Sie verkörpert den Winter. Er kann sich nicht entscheiden was er will. Wenn er sich für Ashlyn entscheidet ist es gut für sein Sommerhof. Aber er liebt Donia.
Auch Aschlyn hat mit sich zu kämpfen, da alles in ihr sagt, dass es richtig ist sich mit Keenan  einzulassen. Das Seth sie zurück weist ist auch keine große Hilfe bei dieser Sache. Da gibt es allerdings noch größere Probleme als sie es sowieso nicht schon haben. Und zwar nicht nur für diese beiden Höfe sondern auch den Höfen im Elfenreich und auch denen auf der Erde. Die Kriegselfe Bananach versucht die Höfe in einen Krieg zu verzwicken. Sie will die Erde im Krieg sehen. Davor schreckt sie nicht vor Tten zurück, die andere eher Furchtbar finden. Doch nicht sie. Sie labt sich regelrecht daran und erfreut sich an Qual und Leid.
Alle werden sich auch bewusst, dass sie weg muss. Sie muss sterben. Dieser tot bedeutet allerdings auch für alle anderen  Elfen der Tot, da sie eine der ersten ist. Wenn sie stirbt stirbt auch ihre Schwester. Und wenn diese stirbt sterben die Elfen.
Zudem kommt noch ein ganz bestimmter Gast in die Stadt und macht ein Besuch bei allen Regenten....

Eigentlich habe ich kaum was negatives zu sagen. Kaum. Und hier kommt auch schon das einzige was mir zu diesem Buch einfällt. Es ist schön zu lesen und auch wirklich toll zu verfolgen und wissen zu wollen wie es ausgeht, doch es ist ein wenig langatmig. Ich weiß nicht wieso es mir so vorgekommen ist, wahrhscheinlich da die Personen seit dem ersten Band mit diesen konflikten auskommen müssen.

Fazit:


Alles in allem war es eine wirklich gute Fortsetzung und ein gelungenes Ende dieser Reihe. Wer diese Reihe noch nicht angefangen hat sollte sie anfangen zu lesen. Ein muss an alle Leser die Elfen und Magie mögen.

Bewertung:

 

5/5Punkten.

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Ehrlich gesagt interessiert mich die Reihe nicht so wirklich, aber wenn du so begeistert bist, dann könnte man es sich ja eventuell mal überlegen! ;)

    Liebe Grüße
    Linn von Die Welt der Bücher

    AntwortenLöschen
  2. uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh super Rezi! *schmacht* :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch schon sehr gespannt auf den letzten Teil. Ich hoffe, dass mir das Ende auch gefallen wird. :)

    LG Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoff mal :)
      so schlecht war es nicht mal wie ich gedacht hatte :) ich war eher positiv überrascht wie man oben sehen kann ;)

      Löschen
  4. Schöne Rezi. :)
    "Gegen das Sommerlicht" habe ich zwar gelesen, aber es konnte mich leider nicht wirklich überzeugen. Nachdem du aber nun ziemlich begeistert zu sein scheinst, überlege ich mir wirklich mir vielleicht den zweiten Band doch noch zu kaufen. :D

    Hast du vielleicht Lust an einem kleinen Sommergewinnspiel mitzumachen, das wir erst vor kurzem auf unserem Blog gestartet haben? :)
    http://fearsomeangel.blogspot.de/2012/07/sommergewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den zweiten Teil fand ich eigentlich mit abstand am besten *O*
      also ich kann es wirklich nur empfehlen :)

      Löschen