xx me! Band 1

April 28, 2012 Alisia Mikata 0 Comments

http://www.cafe-anime.de/wcf/images/photos/photo-12069-b39e195d.jpgInfos zum Manga:

Titel: xx me!
Autor/Zeichner: Ema Toyama
Band: 1-8 Bänder bis jetzt
Seiten: 176 Seiten
Verlag: Egmont Manga & Anime
Genre: Romance
Link zu Amazon: http://www.amazon.de/xx-me-01-Ema-Toyama/dp/3770474651/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1335616875&sr=8-1

Beschreibung:


Yukina ist berühmt für ihre Fortsetzungsromane. Ihre Leser warten ungeduldig auf neuen Stoff. Sie wollen endlich Liebe und romantische Verwicklungen! Damit hat Yukina aber gar keine Erfahrung! Als professionelle Autorin ist sie daher zur Recherche verpflichtet: Sie zwingt den Schulschwarm Shigure ihren Freund zu spielen und schreibt, wie es sich anfühlt umarmt zu werden, seine Hand zu halten, ihn zu küssen und ihn zu lieben?! In Ema Toyamas neuestem Streich hat einmal das Mädchen alle Fäden in der Hand! Eine willkommene Abwechslung für alle, die die schwachen Mädels leid sind!

Meine Meinung zum Cover und Titel:

Ich finde den Cover einfach zum niederknien. Es ist ein anderer Zeichenstil als bei ihrem vorherigem Manga ,,An deiner Seite". Es ist gewagter und ,auch wenn ich den Titel nicht verstehe, passt es zu dem Manga.
Darauf zu sehen sind die Hauptpersonen Yukina ( Mädchen) und Shigure ( Junge).

Meinung zur Geschichte:


Die Geschichte ist einfach toll. Ich dachte erst, die Hauptperson ist so unschuldig und ein Mauerblümchen. Doch es war ganz anders.

In der Geschichte geht es darum, dass Yukina eine berühmte Handyautorin ist. Ihr Hobby ist es, zu schreiben. Als allerdings mehrere Fans ihr schreiben, dass der Geschichte liebe fehlt, versucht sie diesen Makel zu verbessern. Doch sie hat keine Ahnung, was Liebe für ein Gefühl überhaupt ist.
So zwingt sie Shigure dazu, ihr zu helfen. Er muss verschiedene Missionen ab arbeiten.

Ich konnte nicht mehr vor lachen. Diese Geschichte ist mal wirklich was neues. Eigentlich mag ich ja eher was mit Magie und so was aber ich konnte es mir nicht verkneifen, dieses Manga auch zu kaufen.
An und zu tat mir der Shigure richtig Leid, weil Yukina nicht merkt, was sie überhaupt verlangt.
Die Geschichte ist einfach niedlich geschrieben und geht auch sehr schnell zu lesen. Man merkt auch besonders, dass sich die Autorin damit aussendender gesetzt hat.
Sie schreibt sehr flüssig und leicht verständlich. Natürlich in der Jugendsprache.

Meinung zum Zeichenstil:

Wie Ema Toyama-sama mal wieder zeichnet ist einfach klasse. Sie weiß wie man einen damit fesselt. 
Die Personen sind recht niedlich und auch nicht übertrieben gezeichnet. Die -Proportionen sind genau richtig und auch die Hände ( viele können das überhaupt nicht zeichnen) sind richtig gut gezeichnet.
Man hat das Gefühl, man versinkt in diesem Manga.

Fazit:

Ein muss an alle die Mangas mögen. Es ist einfach wunderbar gezeichnet und auch die Geschichte ist wunderbar. Einfach unbeschreiblich.

Meine Bewertung:


5/5 Punkten

Weitere Werke von der Autorin:


An deiner Seite Band 1- 5 ( komplett) 
Mamacolle Band 1 - 4 (komplett)
xx me! Band 1-6 
Bad 7 erscheint Julie 2012
Band 8 erscheint Oktober 2012
Kami Kami Kaeshi Band 1 erscheint Julie 2012
GDGD Band 1 erscheint Dezember 2012

You Might Also Like

0 Kommentare: