9. April 2012

L♥DK Band 3

Infos zum Manga:

Titel: L♥DK
Autor/Zeichner: Ayu Watanabe
Band: 3 von ?
Seiten: 176 Seiten
Verlag: Egmont Manga
Genre: Shoujo, Romance, Comedy
Preis: 6,50 €
Link zu Amazon:http://www.amazon.de/L-DK-03-Ayu-Watanabe/dp/377047595X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1333979108&sr=8-1


Beschreibung:

Wohnungsanzeige: 1 Zimmer, Küche, Liebe, Bad Langsam gewöhnt sich Aoi an den ungeliebten Mitbewohner. Nachdem sie Shuseis Apartment abgefackelt hat, hat er sich einfach bei ihr einquartiert. Doch das darf auf keinen Fall jemand erfahren! Shusei sieht das alles etwas lockerer und bringt Aoi so immer wieder in die unmöglichsten Situationen!

Meine Meinung:

Auch hier ist wieder die Zeichenart einfach wow. Die Autorin verschlechtert sich kein Stück. Auf dem Cover sieht man Shusei( Junge) und Aoi(Mädchen).
Das Cover find ich sehr schön. Es passt auch zur Geschichte in dem Band.

In dem Band geht es darum, dass Aoi versucht sich Shusei zu nähern. Doch dieser merkt davon nichts. Auf ein Zufall trifft sie jemanden der ihr helfen könnte. Doch sie ahnt nicht, dass es fatale folgen haben wird....

Die Geschichte scheint sich recht schnell zu entwickeln und ich kann nur sagen, so naiv wie Aoi muss man schon sein. Es ist lustig mitzusehen und auch mit zu fiebern wie es weiter gehen wird. Shusei merkt überhaupt nichts von den Gefühlen was Aoi für ihn hegt. Oder er für sie.
Ich finde es persönlich zwar niedlich doch so naiv kann doch nicht jeder sein, oder?
Aber diese Naivität von Aoi macht die Geschichte so spannend.
In diesem Manga geht es kaum mit der Liebe voran ist egal wie sehr sich Aoi anstrengt.
Mehr kann man eigendlich nicht zum diesen Band sagen, ohne zu viele Spoiler zu sagen.

Fazit:

Ich muss sagen, dass Mangas eine Sache für sich ist. Ich mag Mangas und dieser ist nicht schlecht. Ich weis, dass es vielleicht manchen schwer fällt sie zu lesen. Am Ende lohnt es sich aber. Diese Geschichte ist eine lustige Geschichte, wie man pech und doch kleichzeitig Glück im leben haben kann.Es ist lustig es weiter zu verfolgen und eine Wohltat für das Auge.
Es ist einfach toll, was man alles mit ein wenig Fantasy machen kann. Einfach nur Empfehlenswert.


Meine Bewertung:

Leider war es nicht so richtig fesselnd wie Band 1 und 2. Aber auch lesenswert. (4/5 Punkten).

Danke an den Egmont Verlag für die Verfügungstellung dieses Mangas.

Kommentare:

  1. Hier wartet ein Award auf dich :)
    http://leseglueck.blogspot.de/2012/04/mein-2-award.html
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Also zu doubt sag ich nur am ende handy, krankenhaus :)
    Nee war nicht in Frankreich. So groß ist die Fan Liebe dann auch nicht^^

    AntwortenLöschen