9. April 2012

L♥DK Band 1

Infos zum Manga: 

Titel: L-DK
Autor/Zeichner: Watanabe Ayu
Seiten: 176 Seiten
Band: 1 von ?
Verlag: Egmont Manga
Preis: 6,50
Genre: Comedy, Romance, School Life, Shoujo
Link zu Amazon:
http://www.amazon.de/L-DK-01-Ayu-Watanabe/dp/3770475933/ref=sr_1_4?s=books&ie=UTF8&qid=1333968665&sr=1-4

Beschreibung:

Wohnungsanzeige: 1 Zimmer, Küche, Liebe, Bad Das hätte sich Aoi wohl nicht träumen lassen: Der Prinz der Schule Shusei zieht nebenan ein und eines Abends findet sie ihn völlig ausgehungert auf dem Boden. Eigentlich hält sie ihn für einen arroganten Schnösel, doch nun kommt sie nicht umhin, ihm wenigstens was zu kochen. Der Arme kann ja nicht einmal aufstehen! Und schon ist es passiert! Die Küche brennt, die Wohnung ist hinüber und Shusei zieht kurzerhand bei Aoi ein. Wenn das jemand auf der Schule erfährt, bricht garantiert die Hölle los!

Meine Meinung ...:


zum Cover:


Darauf zu sehen sind die beiden Hauptpersonen Aoi ( Mädchen) und Shusei (Junge). Ich finde es ist toll gezeichnet und hat was an sich. Zum Titel kann ich leider nichts sagen, weil ich keine Ahnung habe was es eigendlich heißen soll.

zur Zeichnung: 


Es hat seinen eigenen Stil und macht auch direkt neugierig. Die Emotionen sind gut getroffen und man weis auch so ungefähr wie sich die Person wohl jetzt fühlt. Auch gut zu unterscheiden ist zwischen geschockt oder wütend und traurig.
Mir persönlich gefällt die Art wie die Personen aussehen und auch gezeichnet sind, weil die Autorin versucht was eigenes mit beizutragen. Man merkt, dass sie nicht direkt eine Anfängerin ist.

zur Geschichte: 


Zur Geschichte kann man eigendlich nur ein Wort sagen: LUSTIG. Es geht um ein Mädchen, dass nicht mit ihren Eltern fortziehen wollte, weil sie bei ihrer besten Freundin bleiben wollte. Nach einen harten Kampf (wie sie es nennt) durfte sie dann doch alleine Leben. Als dann ihre beste Freundin den Mädchenschwarm Shusei ein Liebeserklärung macht und er sie abweist, ist ihr mehr als klar, dass alle gutausehenden Typen ,,Herzlose Mistkerle" sind. Doch was sie nicht weis ist, dass er ihr neuer Nachbar ist. Durch ein unglücklichen Zufall geht ausversehen was schief und er wohnt jetzt bei ihr!...

Die Idee an sich ist gut. Umgesetzt ist es sehr gut. Es hat Romance drinnen aber nicht zu viel. Es ist aber auch sehr sehr gut übernommen worden. Ich finde es gut, dass Aoi mal auch eine andere Seite von einem hübschen Jungen zu sehen bekommt. Aber auch an den lustigen Stellen fehlt es nicht. Vorallem dachte ich bei einer nur, wow, wass würde ich machen wenn so ein heißer Typ bei mir so was machen würde. Und dann musste ich kichern. Ich verrate euch aber nicht was. Und bitte nicht pervers denken.
Es hat an sich kaum solche Szenen.

Fazit: 

Es ist nur zu Empfehlen. Alle die Mangas mögen die nicht nur so vor Romance strotzen sind hier genau richtig. Man hat was zu lachen und auch wo man nur denkt ,, Mädchen ist das nicht klar?"oder Junge...

Meine Bewertung:

(5/5 Punkten)

Ein ganz großes Danke an den Egmont Verlag, dass sie mir dieses Manga zur Verfügung gestellt haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen