Dark Queen: Schwarze Seele, schneeweißes Herz

März 20, 2012 Alisia Clark 3 Comments

Infos zum Buch:
Titel: Dark Queen: Schwarze Seele, schneeweißes Herz
Autor: Kimberly Derting
Seiten: 362 Seiten
Reihe: Band 1
Verlag: INK Verlag
Preis: 17.99 €
Link zu Amazon: http://www.amazon.de/Dark-Queen-Schwarze-Seele-schneewei%C3%9Fes/dp/3863960173

Beschreibung:

In dem von Aufständen erschütterten Königreich Ludania bestimmt die Zugehörigkeit zu einer Klasse, welche Sprache du sprichst oder verstehst. Wenn du vergisst, wo dein Platz ist, kennen die Gesetze der Königin keine Gnade. Allein auf den Blickkontakt mit gesellschaftlich Höhergestellten steht der Tod. Die siebzehnjährige Charlaina kurz Charlie versteht alle Sprachen, jeden Dialekt. Eine gefährliche Fähigkeit, die sie schon ihr ganzes Leben lang verstecken muss. Nur in den illegalen Clubs im Untergrund der Stadt kann sie das für kurze Zeit vergessen. Dort trifft sie den geheimnisvollen Max, der eine Sprache spricht, die Charlie noch nie gehört hat, und der beinahe ihr Geheimnis entdeckt. Und als die Rebellen die Stadt schließlich überrennen, ist er es, der erkennt, dass Charlie der Schlüssel für ihren Sieg sein könnte. Doch für wen wird Max sich entscheiden, für das Mädchen, das ihn fasziniert, oder für seine Königin?

Meine Meinung:

Den Cover finde ich wunderschön. Auch wenn man kaum was erkennt hat es was an sich.
Auch der Titel klingt einfach schön. Es lässt neugierig werden.

Ein Ort wo direkter Blickkontakt mir höhergestellten Persönlichkeiten gleich todesurteil bedeutet lebt die siebzehnjährige Charlaina. Nicht nur, dass alle in Ränge aufgeteilt sind,  es gibt auch noch andere Sprachen je nach Rang. Es ist verboten, die Sprache eines anderem zu verstehen. Doch Charlaina, kurz Charlie, kann alle verstehen. Als sie den Jungen Max kennenlernt, verendert sich einige Dinge.
Max denkt, dass Charlie der Schlüssel für den Sieg des Aufstands im Königreich sein könnte.

Also den Klapptext fand ich eigentlich recht spannend.In dem Buch geht es um Königinnen, dass ist ein plus Punkt. Die Geschichte an sicht ist eine wirklich tolle Idee. Sie hat mir gleich vom ersten Augenblick gefallen. Ich hatte sehr hohe Erwartungen von diesem Buch. Auch was die Charaktere angeht.
Leider war es nicht so. Es war nicht direkt eine Enteuschung, aber auch nicht direkt ein Traum.

Der Charakter von Chalaina war sehr komisch gestalltet. Am Anfang des Buches fand ich es nicht schlecht, dass es sogar richtig gut wird. Aber in Richtung Mitte wurde es anderst. Ihre Art verendert sich plötzlich und sie hat auch kaum Gefühl. Ihre Art hat mich auch verunsichert, wer sie nun jetzt ist. Auch das die kleine Schwester erwachsener ist als sie.
Max fand ich eigentlich soweit in Ordnung. Bei ihm gibts kaum was zu mekern.

Am Ende vom Buch fand ich es wieder toll. Es kam mir allerdings wieder so vor, als ob Charlie eine ganz andere Person ist. Bei manchen Stellen hätte ich anderster gehandelt,oder eher erwartet. Auch ihre Gefühle sind nicht richtig zum ausdruck gekommen.
Ich freu mich drotz allem auf den zweiten Teil, weil es so schlecht nun wieder auch nicht war.


Mein Fazit:

Die Idee an sich ist super. Spannend und aufregend. Die Umstetzung allerdings ist nicht gerade toll, aber auch nicht schlecht. Es ist alles sehr oberflächlich gehalten und hätte mehr Gefühl und auch mehr Informationen gebraucht. Es ist ein nettes Buch zum zwischen durch.
Freu mich schon auf den zweiten Teil.

Meine Bewertung:  2,5/5 Punkten


 http://feenfeuer.files.wordpress.com/2011/05/egmont-ink.jpg?w=640
Vielen Dank an den INK Verlag.

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Hey. Danke, freut mich! :)
    Sorry, aber ich mag keine Mangas. Trotzdem ein schöner Blog. ;)
    Lg Jacquy

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Rezi! Meine fiel ganz ähnlich aus, ich war auch nicht so begeistert von diesem Buch - schade eigentlich!
    Bin gespannt was Du zu "Purpurmond" schreibst und hab mich deswegen auch mal als Leserin eingetragen. Vielleicht schaust Du ja auch mal bei mir vorbei? Ich würde mich sehr freuen :)

    Viele liebe Grüße,
    Nina
    www.book-addicted.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Niedlich dein Blog :D komisch das ich ihn erst jetzt gefunden habe bzw. du mich ;p
    Naja mal zu der Rezi mit gefällt sie superr und sry wenn meine Kurz war ;D ich schaffe es nie die sehr lang zu machen nur wenn das Buch schlecht war :D
    Viel Glück noch <3
    Lulu

    AntwortenLöschen