26. Februar 2012

Haus der Vampire: Ball der Versuchung

Infos zum Buch:

Titel: Haus der Vampire - Ball der Versuchung
Autor: Rachel Caine
Reihe: Haus der Vampire
Band: Band 4
Verlag: Arena Verlag
Preis: 12.95€
Seiten: 291 Seiten
Link von Amazon: http://www.amazon.de/Haus-Vampire-4-Ball-Versuchung/dp/3401064711

Beschreibung:

Mysteriöser Besuch ist in die Stadt gekommen. Schnell ist klar, dass mit dem alten mächtigen Vampir aus früheren Zeiten nicht zu spaßen ist. Auch seine Begleiter sind bedrohlich, vor allem die unduchrsichtige Ysandre. Sie versucht, Claires große Liebe Shane zu verführen und lädt ihn als ihr Date zum Ball ein. Was geht hier vor und wovor haben alle so riesige Angst?

Meine Meinung:
Das Cover spricht mich wie immer nicht richtig an. Ich weis einfach nicht wieso.

Dieser Band war wieder einfach fesselnd. Leider geht es wie immer sehr schnell durch mit den wenigen Seiten, was ziemlich schade ist. Ich mag die Reihe sehr. Es fehlt an nichts darin. Es ist einfach spannend und vesselnd. Ist sehr gut beschrieben und nicht zu viel oder zu wenig.
Die Art verändert sich nicht wie die Autorin schreibt. Das ist positiv gemeint.

Es ist interessant wie sich die Geschichte so entwickelt. Vorsicht ab jetzt kann es Spoiler enthalten.
Alles deutet darauf hin, dass Ameli die Kontrolle über das geschehene verliert. Sie wird auch immer  unruhiger und lasst es auch ihre Mitmenschen wissen. Sie zeigt zwar keine als zu großen Gefühle doch der schein trügt. Claire hatte im letzten Band Shane gesagt dass sie in ihn verliebt ist. Er allerdings hat das bis jetzt noch nicht gesagt. Da denk ich manchmal, wie naiv ist das Mädchen eigentlich. Die Worte sollten eigentlich die Geschichte beeinflussen tuen sie aber nicht großartig.
Als auch  mit den Eltern was dazwischen kommt, wundert es mich, dass die Eltern sie nicht sovort packen und ihren Willen aufdrücken.
Die Eltern sind da ziemlich locker. Auch nachdem sie bescheit wissen.

Als der Ball dann vor der Tür steht wird Claire von der Eifersucht gepackt. Ich kann es verstehen. Aber wie gesagt er hat zu ihr auch noch nicht gesagt, dass er sie liebe.

Bei dem Ball dachte ich ,, Oh Gott wie kann man nur so ruhig sein?" Ich finde es aber süß, dass sie zu Ameli hällt. Ich denke, auch wenn Claire es noch nicht zugegeben hat, dass ihr was an Ameli liegt.


Mein Fazit:
Ich mag die Reihe und es wird auch nicht langweiliger. Ich kann die Reihe nur weiter empfehlen. Man kann es auch positiv sehen das es sehr schnell durch geht. Zu teuer ist es auch nicht direkt.

Meine Bewertung:  ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ( 8/10 Punkten).

1 Kommentar:

  1. Schöne Rezi! Die Buchreihe hört sich gut an. :)
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen