Dragon Kiss

Januar 23, 2012 Alisia Mikata 0 Comments

Infos zum buch:
Autor: G.A. Aiken
Titel: Dragon Kiss

Seiten: 427 Seiten
Preis: 9,95€

Verlag: Piper
Link zu Amazon:http://www.amazon.de/Dragon-Kiss-Roman-G-Aiken/dp/3492267637


Beschreibung:
Die Schöne und das Biest als Drachenepos und sexy Lovestory: Du wirst einen großen, dunkelhaarigen Fremden treffen – so hätte ihr Horoskop des Tages lauten können. Eigentlich ist die Kriegerin Annwyl zäh und widerspenstig. Bis sie dem Drachen Fearghus über den Weg läuft und zu Wachs in seinen Klauen wird. Denn er ist groß, gut aussehend – und absolut tödlich. Und er hat bisher noch nie Widerworte bekommen … Die Drachen erobern die Herzen der Romance-Fans – der Auftakt zum neuen sexy Fantasy-Hit aus den USA!


Meine Meinung:
Ich fand das Buch hatte ziemlich viele Stellen wo es nur um Sex bisschen geht. Aber es war nicht so als hätte ich die ganze zeit nur ein Porno gelesen. Im gegenteil. Es macht das Buch aus. Es gibt es das gewisse etwas. Doch so pervers war es dann doch nicht. Ich finde es sehr interessant das es um Drachen geht. Mal was anders.
 Erst habe ich mich gewundert wie soll das gehen das ein Drache sexy sein soll? Auch als ich das Buch angefangen habe zu lesen konnte ich mir kein reim darauf machen. Doch auch die Vorstellung wie der Drache aussieht, was ich mir immer noch nicht vorstellen kann, viel mir schwer.
Die Autorin hätte vielleicht noch dazu schreiben können das es ein westlicher Drache ist oder ein chinesischer Drache. 
Es hatte auch viele witzige Stellen. Ich kann nur die Hauptperson als so leichtsinnig beschreiben und das sie auch teils der Grund ist wieso es so lustig ist. Jeder andere hätte Angst vor einem Drachen, aber sie verliebt sich einfach in ihn. 
Die letzten 150 Seiten geht es dann um Die Eltern von Fearghus. Ich fand es ziemlich interessant zu wissen wie sie sich kennen gelernt haben. Wie man so schön sagt,, Was sich liebt das neckt sich" Erst war ich traurig, dass nicht noch mehr über die erste Geschichte geschrieben wurde. Doch nach einer weile lesen der zweiten Geschichte hat es mich nicht so sehr gestört. 


Mein Fazit:
Ich kann das Buch nur weiter empfehlen und nur sagen das es auch eins ist wo man immer wieder lesen kann.

Meine Bewertung: 7/10 Punkten

You Might Also Like

0 Kommentare: