Ao no Exorcist

Januar 20, 2012 Alisia Mikata 1 Comments

Infos zum Anime :
Titel: Ao no Exorcist/ Blue Exorcist 
Folgen: 25 Folgen
weitere Staffeln: bisher nicht bekannt
Ova: Ao no Exorcist: Kuro no lede
Genre:Action,Comedy,Drama,Fantasy,Magic, Maystery,School,Shounen, Superpower

Infos zum Manga:
In Deutschland noch nicht raus
Autor/Zeichner:Kazue Kato
Titel: Ao no Exorcist
Seiten: 200 Seiten

Verlag:Shúeisha( Japan) /VIZ Media LLC (USA/England)
Preis: 7,60
Link zu Amazon(Englische Ausgabe):http://www.amazon.de/Blue-Exorcist-Vol-kazue-Kato/dp/1421540320/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1327097398&sr=8-1


Inhalt:
Die Welt von Ao no Exorcist besteht aus zwei Dimensionen. Die erste ist die, in der die Menschen leben, Assiah. Die andere ist die Welt der Dämonen, Gehenna. Normalerweise ist das Reisen und jeder Kontakt zwischen diesen Dimensionen unmöglich. Allerdings können Dämonen von Gegenständen, Tieren und Menschen Assiahs Besitz ergreifen, und somit nach Assiah gelangen.
Satan ist der Gott der Dämonen, doch es gibt eine Sache die er nicht besitzt, und das ist ein Körper in Assiah, der mächtig genug ist, seine Präsenz zu ertragen. Daher kann er nicht nach Assiah gelangen. Aus dem Grund erschuf er Rin Okumura, den Sohn einer Menschenfrau. Doch wird er seinen Plänen zustimmen, oder etwas anderes werden...? Nachdem er Rins Ziehvater Pater Fujimoto ermordete, um Rin zurück nach Gehenna zu bringen, beginnt Rins Weg zum Exorzisten. Er hat sich geschworen, der stärkste Exorzist aller Zeiten zu werden, und Satan zu erledigen. Auf seinem Weg begegnet er jedoch einigen Hindernissen, die sich ihm in den Weg stellen, da er der Sohn Satans ist...


Meine Meinung:
Ich habe bisher nur den Anime angeschaut und konnte nicht aufhören. Mit großer Neugier habe ich (und mein Bruder) auf die nächsten folgen gewartet. Es ist gut gemacht und auch witzig. Die Handlung ist auch sehr gut und mal was anderes. 
Jede einzelne Folge wird besser und besser. Es gibt da keine langweiligen Folgen.
Ich hoffe der Anime wird noch bekannter und auch die Mangas kommen hier in Deutschland raus. So viel ich gehört habe ist die Geschichte sehr gut vom Manga übernommen worden. Jedoch sollen paar Sachen vom Manga abweichen, was bei einer Animierung von einem Manga ganz normal ist, finde ich.
 Ich finde den Zeichenstil persönlich sehr interessant und einzigartig. 
Es sind interessante Charas dabei die teilweise nicht so schnell zum durchschauen sind. 
Die ganze Story ist sehr gut gemacht nur ein bisschen Klischee-mäßig. Ist halt ein typisches Shounen. 
Die Synchronisation finde ich auch einfach klasse gemacht und auch die Musik ist gut. Die Openings und Endings sind sehr gut gemacht und da stimmt auch die Musik wieder.
Ich finde die letzte Folge hatte ein offenes Ende und so hoffe ich das es eine zweite Staffel geben wird.

Mein Fazit:
Ein muss es anzusehen. Es ist einfach Hamma und das sagt schon alles.

Meine Bewertung: 10/10 Punkten

You Might Also Like

1 Kommentar:

  1. Ja da gebe ich dir vollkommen Recht. Es ist ein MUSS diesen Anime anzuschauen. ~(^.^)~

    AntwortenLöschen